US

One Response

  1. Stefan Wehmeier
    Stefan Wehmeier 27. September 2013 at 16:32 | | Reply

    Die israelitische Priesterschaft hatte es schon vor 2600 Jahren eingesehen, dass sich durch eine wie auch immer geartete „Umfairteilung“ die Zinsumverteilung von der Arbeit zum Besitz nicht korrigieren und noch nicht einmal antasten lässt. Also wurde die halbwegs zivilisierte Menschheit so dumm gemacht, dass sie heute nicht einmal mehr das begreift. Und weil die echten Besserwisser bei den Dummen immer die deutlich schlechteren Karten haben als die Volksverdummer,…

    „Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen missfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.“

    Gustave Le Bon (Psychologie der Massen)

    …bleibt die Menschheit dumm, auch wenn sie es eigentlich seit fast 2000 Jahren und ganz sicher schon seit 100 Jahren besser wissen müsste:

    http://opium-des-volkes.blogspot.de/2011/07/die-ruckkehr-ins-paradies.html

Leave a Reply

  • Sebi-rockt Podcast
  • Twitter
  • MySpace
  • Flickr
  • YouTube